:: News Archiv Zurück

21. Teutolauf Fazit und Freistartangebot 16.10.2016 14:55

Liebe Läuferinnen und Läufer,
der 21 Teutolauf ist Geschichte, der Wald ist gefegt, die Grundschule Hohne aufgeräumt und gesäubert. Zeit, euch allen Danke zu sagen, die ihr mit eurer Teilnahme und mit eurem Lob uns alle (Orgateam und Helfer) motiviert, uns diesen Stress auch 2017 (21.10.) wieder anzutun. Es war beeindruckend zu sehen, wie sich die großen Starterfelder aus dem kleinen Ortsteil Hohne auf den Weg Richtung Teutoburger Wald machen. Erstmals waren mehr Teilnehmer beim 12,2 km Waldlauf (762) als beim Teutolauf (644) am Start. Trend, oder wegen TrailrunningCup ohne Teutolauf?
Wir wünschen all denen, die mit Blessuren (nach Stürzen) oder Krämpfen ins Ziel kamen oder aufgeben mussten, das es nichts Ernstes ist und ihr bald wieder einen Vokslauf bestreiten könnt.
In diesem Jahr kamen sehr viele Läufer erst sehr spät zur Anmeldung (Staus auf den Autobahnen). Also wurden die Starts aller Läufe um 10 Minuten verschoben. Leider haben 4 oder 5 Läufer, darunter auch wohl eine gehörlose Läuferin, die Hinweise unseres Sprechers nicht wahrgenommen. Diese 6 km Läufer stellten sich zeitlich richtig auf aber leider im falschen Starterfeld, nämlich bei den Waldläufern über 12,2 km. Als sie bei km 6,3 oben auf dem Kammweg des Teutoburger Waldes ankamen und noch immer kein Ziel sahen, waren sie natürlich erschöpft und enttäuscht. Sie sind vermutlich nicht ins Ziel gelaufen. Wir möchten diesen Läufern als Trost gerne einen Freitart für 2017 anbieten. Bitte meldet euch über >Kontakt/Verbesserungen< auf unserer Homepage.
Wir wünschen euch allen weiter sportliche Erfolge - und bleibt gesund!!
Euer Orgateam

 


Kommentar schreiben (vorhanden: 0)

Uwe Laig

Keine News mehr verpassen? Dann schnell in den Newsletter eintragen.